Projektdetails

Projektdatenbank der FVA
[ Übersicht Projekte ]  [ Suche in Projekte ]

Tagungsreihe ?Psychologie im Naturschutz? 2014-2016

Um den komplexen gesellschaftlichen und globalen Veränderungen begegnen zu können, sind im Naturschutz Trans- und Interdisziplinarität sowie Partizipation wichtige Anforderungen für den Erfolg von Projekten, Entscheidungen und Umsetzungen. Individuelle und gesellschaftliche Wahrnehmung und Akzeptanz von Naturschutz hängen davon ab, wie dieser in der Öffentlichkeit präsentiert und kommuniziert wird.

Beginn: 2014 - Ende: 2016
Leitung: Dr. Ensinger - Abteilung: Wald und Gesellschaft
Beteiligte Abteilungen:         
Arbeitsbereich: Erholung und Tourismus im Wald
Forschungsschwerpunkt: ohne Schwerpunkt



Zurück Zurück