Projektdetails

Projektdatenbank der FVA
[ Übersicht Projekte ]  [ Suche in Projekte ]

Einfluß naturnaher Waldwirtschaft auf schützenswerte Vogelarten im Oberrheingebiet

Das Projekt ist als Pilotprojekt für eine eventuell anschließende längere Studie zu betrachten. Der Wald im Oberrheinischen Tiefland soll zunächst als Habitat für ausgewählte seltene und schützenswerte Vogelarten dargestellt werden. Für diese Auswahl ist v.a. die Vogelschutzrichtlinie sowie die FFH-Richtlinie ausschlaggebend. Anschließend sollen diese Habitate näher charakterisiert und die Anforderungen der einzelnen Arten präzisiert werden. Die Bedeutung dieser Ergebnisse im gesamten Wuchsgebiet wird dann anhand einzelner ausgewählter Waldgebiete konkretisiert. Darauf aufbauend sollen die vermuteten Auswirkungen der naturnahen Waldwirtschaft auf diese Habitate und damit auf die Arten selbst dargestellt werden, wobei verschiedenen Szenarien Anwendung finden.

Beginn: 2001 - Ende: 2002
Leitung: Sippel - Abteilung: Wald und Gesellschaft
Beteiligte Abteilungen: Waldnaturschutz  Direktion    
Arbeitsbereich: Waldnaturschutz und Landespflege
Forschungsschwerpunkt: ohne Schwerpunkt



Zurück Zurück