Projektdetails

Projektdatenbank der FVA
[ Übersicht Projekte ]  [ Suche in Projekte ]

Aufforstungen nach Kiestrockenbaggerungen

Reforestation after dry excavation of gravel

Auf Versuchsflächen in einer Kiesgrube im Forstamt Radolfzell werden in verschiedenen Versuchsvarianten Methoden zur Verringerung der Bodenverdunstung in Kulturflächen erprobt. Außerdem wird versucht, die Wasserspeicherkapazität der Rekultivierungsschicht durch einen neuen Bodenhilfsstoff zu erhöhen. Klimadaten und bodenphysikalische Daten werden mit einer Messstation erhoben und laufend ausgewertet.

Beginn: 1996 - Ende: 2003
Leitung: Dr. Schaber-Schoor - Abteilung: Wald und Gesellschaft
Beteiligte Abteilungen: Boden und Umwelt  
Arbeitsbereich: Waldnaturschutz und Landespflege
Forschungsschwerpunkt: ohne Schwerpunkt

Ausführliche Informationen zum Projekt

WeiterlesenProjektbeschreibung



Zurück Zurück