EnNa

Arbeitspakete
[ Projektbeschreibung ]   [ Arbeitspakete ]   [ Publikationen ]   [ Abschlusstagung ]   [ Kontakt ]  

Wissenschaftliche und / oder technische Arbeitsziele des Vorhabens

Die Projektarbeit wird in 10 teilweise parallel zu bearbeitende Arbeitspakete gegliedert, um klar definierte inhaltliche Meilensteine und deren Koordination zu ermöglichen. Die Bearbeitung dieser Arbeitspakete wird in der Regel gemeinsam von allen Projektpartnern unter der Federführung eines durch Vorarbeiten und Expertise ausgewiesenen Projektpartners durchgeführt Die Arbeitspakete haben folgenden Zuschnitt und sind durch wissenschaftliche bzw. technische Ziele definiert:

[ Alle Details einblenden ]  [ Alle Details ausblenden ]  

Arbeitspaket 1 - Herleitung von Biomassefunktionen an Bundwaldinventur (BWI)-Messnetzpunkten

Ziel des Arbeitspaketes 1 ist es, eine auf den 10-jährigen Wiederholungsturnus der BWI-bezogene, auf den Messdaten der BWI basierende Schätzung der mobilisierbaren Holz­biomasse an den BWI-Punkten durchzuführen und in einer nach Biomassekompartimenten und BWI-Punkten differenzier­ten Datenbank vorzuhalten. Die Entwicklung dieser Daten­bank auf der Basis der Daten der BWI 2 ist ebenfalls Aufgabe dieses Arbeitspakets. Die Algorithmen zur Schätzung des Holzbiomassepotentials liegen offen, der Aufbau der Datenbank ist transparent, so dass eine zeitnahe und aufwandsarme Aktualisierung möglich ist, sobald der neue Datensatz der BWI 3 verfügbar ist. Innerhalb des Projekt­zeitraums wird dies erwartet (Abschluss der Außenaufnahmen bereits 2012). Die Zukunftssicherheit der Auswertungsalgorithmen und der Datenbank werden durch eine allgemeinverständliche Dokumen­tation gewährleistet.

Verantwortlich:  Christian Vonderach, (Prof Dr. Jürgen Nagel)

 

Arbeitspaket 2 - Harmonisierung des vorliegenden Datensatzes von Nährelementgehalten
Arbeitspaket 3 - Herleitung flächiger Verwitterungsraten
Arbeitspaket 4 - Herleitung flächiger Depositionsraten
Arbeitspaket 5 - Herleitung des Stoffaustrags mit dem Sickerwasser
Arbeitspaket 6 - Berechnung der bodenbezogenen Stoffbilanzen
Arbeitspaket 7 - Berechnung von Stoffbilanzen an Bundeswaldinventur (BWI)-Messnetzpunkten nach Nutzungsszenarien
Arbeitspaket 8 - Abschätzung der Wirkung intensivierter Holzbiomasseernte auf den Kohlenstoffhaushalt
Arbeitspaket 9 - Schwellenwerte der Stoffbilanzen zur Bewertung von Nutzungsalternativen und Strategiebildung auf Bundeswaldinventur-Basis
Arbeitspaket 10 - Übertragung der Information vom Bundeswaldinventur (BWI)-Messnetz in die bewirtschaftete Fläche und Nutzungsszenarien in ausgewählten Testregionen