Direktion

Die Aufgaben der Direktion liegen in der Leitung des Hauses und den zentralen internen Dienstleistungen für die FVA. Daneben übernimmt sie die Forschungskoordination und die Kommunikationsaufgaben (Presse- und Öffentlichkeitsarbeit sowie Wissenstransfer). Die Direktion arbeitet untergeordnet an eigenen Entwicklungsaufgaben, die in der Regel direkt mit ihren Serviceaufgaben und den dafür notwendigen Werkzeugen zusammenhängen. Von der Direktion werden die Interessen der FVA gegenüber den kooperierenden Organisationen wie z.B. EFICENT oder FTP  wahrgenommen.

Organisationseinheiten

Neben der strategischen Ausrichtung der FVA und dem Planungs- und Berichtswesen beinhaltet dieser Arbeitsbereich vor allem die Abstimmung mit der vorgesetzten Behörde, dem Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz. Weiterhin erfolgt die Vertretung der FVA in nationalen und internationalen Forschungsnetzwerken hauptsächlich in diesem Arbeitsbereich.

Projekte im Arbeitsbereich

Aktuell kein Projekt vorhanden.

Gesellschaftliche, technische und ökologische Umbrüche machen auch vor dem Wald nicht Halt. Die kulturellen Bedeutungen von Wald – als Erholungsraum, Gesundheits- und Wirtschaftsfaktor oder Teil der Kulturlandschaft – sind in Bewegung. Mit dem Klimawandel gewinnen diese Prozesse besondere Dynamik. Die Stabsstelle „Gesellschaftlicher Wandel“ behält mithilfe sozialwissenschaftlicher Methoden diese Veränderungen im Blick und liefert wissenschaftliche Grundlagen, um die Potentiale, die insbesondere Wald der modernen Gesellschaft bietet, zu erschließen und gleichzeitig vermeidbaren Konflikten vorzubeugen. Mit ihrer Tätigkeit unterstützt die Stabsstelle die Landesforstverwaltung und Waldbesitzende, aber auch Akteurinnen und Akteure aus dem Bereich der Politik, des Sports, des Tourismus und der Gesundheitsbranche bei der Konzeptentwicklung in ihren jeweiligen Handlungsfeldern.

Projekte im Arbeitsbereich

Aktuell kein Projekt vorhanden.

Die Direktion unterstützt die Forschungsarbeit der gesamten FVA mit der Bereitsstellung und dem Betrieb der notwendigen technischen Infrastruktur sowie von Dienstleistungen im technischen Bereich wie Haustechnik, Werkstätten, Fuhrpark, etc.

Die zentrale Aufgabe liegt in der Organisation, inhaltlichen Ausrichtung und Bündelung und Vermittlung von Wissen und Know-how sowie der Öffentlichkeitsarbeit. Zum Arbeitsbereich gehört auch die Fachbibliothek der FVA. Auch werden in diesem Arbeitsbereich die Veranstaltugen der FVA organisiert und durchgeführt, sowie die  Redaktion der Printmedien (Schriftenreihen der FVA, FVA-Einblick) sowie der elektronischen Medien (FVA-Internet, Intranet, waldwissen.net und andere) vorgenommen.

Hier geht es zur Seite der Bibliothek.

Projekte im Arbeitsbereich

Dauerbetrieb waldwissen.net

1133 Waldwissen.net ist eine internationale, mehrsprachige Informations- und Kommunikationsplattform in den Bereichen Wald und Forstwirtschaft. Herausgeber sind die Forstliche Versuchs- und Forschungsanstalt Baden-Württemberg (FVA), die Bayerische Landesanstalt für Wald und Forstwirtschaft (LWF), das österreichische Bundesforschungs- und Ausbildungszentrum für Wald, Naturgefahren und Landschaft (BFW) und die Eidgenössische Forschungsanstalt für Wald, Schnee und Landschaft (WSL). Auf der Website stellen die beteiligten Institute ihre aktuellen Forschungsergebnisse zur Verfügung und bieten Kontakte zu Experten an. Zielgruppen sind forstliche Entscheidungsträger in der Praxis sowie die interessierte Öffentlichkeit. Die interaktive Plattform hat sich in Mitteleuropa als Online-Informationsquelle zu den Themen Wald und Forstwirtschaft etabliert. Im Mai 2018 waren über 3300 Artikel verfügbar. 2005 ohne Schwerpunkt Wissenstransfer, Öffentlichkeitsarbeit & Bibliothek Direktion (Redaktion der FVA/ Baden-Württemberg)

Kontakt

Wissenstransfer und Öffentlichkeitsarbeit

+49 (761) 4018-371

Redaktion.FVA-BWnoSp@m@Forst.bwl.de

Das Finanz- und Rechnungswesen inklusive Finanzcontrolling, Auftragsvergabe und Einkauf wird durch die Direktion organisiert und bereitgestellt. Auch die Personalverwaltung zählt zu diesem Bereich.

Projekte im Arbeitsbereich

Aktuell kein Projekt vorhanden.

Projekte im Arbeitsbereich

Aktuell kein Projekt vorhanden.

Aktuelle Forschung

Online-Umfrage zur Forsteinrichtung – ein Zwischenstand

Über 10.000 verschickte Postkarten, 2000 Flyer, rund 500 Poster, dazu Mitteilungen über soziale Medien und Mails an Vereine – mit diesen Hilfsmitteln wollten FVA und ForstBW herausfinden: Wo sind die beliebtesten Plätze, Wege, Sport- oder Wellnessbereiche im Staatswald in der Region Schönbuch, rund um Stuttgart, Tübingen, Böblingen und Renningen? Von Ende Februar bis zum 8. Juni lief eine Online-Umfrage der FVA, an der sich Bürgerinnen und Bürger beteiligen konnten.

Weiterlesen

Welche Bedeutung hat der Wald während der Corona-Krise?

Kontaktsperren, häusliche Isolation, Versammlungs- und Reiseverbote: In den Städten ist es ruhiger geworden. Hat sich die Bedeutung von Wald für Freiburger Bürgerinnen und Bürger geändert? Die FVA und das Forstamt Freiburg möchten das in einer Online-Umfrage herausfinden und verlosen unter den Teilnehmenden Preise.

Weiterlesen

Die FVA beteiligt sich am Forschungsprojekt "Risiken, Auswirkungen und Verwendungsmöglichkeiten nicht heimischer Baumarten im Alpenraum"

Trotz der derzeitigen Ausnahmesituation auf der ganzen Welt gehen die intensiven Forschungsarbeiten zur Anpassung der Wälder und Städte an die sich verändernden klimatischen Bedingungen auf Hochtouren weiter.

Weiterlesen

Dr. FOREST: Welche Auswirkungen hat Biodiversität auf unsere Gesundheit?

Er soll unsere Immunaktivität verbessern und das Herz-Kreislaufsystem stärken, Stress abbauen und das Durchatmen erleichtern – kurz: unserer Gesundheit richtig gut tun. Die Rede ist von einem Spaziergang durch den Wald. Längst sind die positiven Auswirkungen eines Waldaufenthalts  bekannt. Nun soll in dem europaweiten Projekt „Dr. FOREST“ untersucht werden, inwieweit die Biodiversität und der Artenreichtum des Waldes dabei eine Rolle spielen.

Weiterlesen

Warenkorb

Titel Anzahl Preis
Gesamtpreis: