Neuigkeiten

Informationsveranstaltungen zum Wolf im Schwarzwald

Veranstaltung

© Sashkin – stock.adobe.com

Anlässlich der Zuwanderung des zweiten Wolfs im Schwarzwald und der Ausweisung eines neuen Fördergebiets Wolfsprävention veranstaltet das Umweltministerium in Kooperation mit dem FVA-Wildtierinstitut im November 2020 mehrere Informationsveranstaltungen. Expertinnen und Experten bieten Information und die Möglichkeit zum Austausch über die Themenfelder Wolf und Mensch, Biologie, Monitoring, Herdenschutz, Förderung und Jagd an.

Vorbehaltlich der weiteren Entwicklung im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie sind im neu ausgewiesenen Fördergebiet an sechs Orten je zwei Veranstaltungen geplant. Die zweistündigen Veranstaltungen beginnen jeweils um 16 Uhr und um 19.30 Uhr.

Folgende Termine werden angeboten:

  • 12. November 2020, St. Märgen
  • 13. November 2020, Häusern
  • 17. November 2020, Gengenbach
  • 18. November 2020, Pforzheim-Büchenbronn
  • 25. November 2020, Elzach
  • 26. November 2020, Schopfheim

Die Veranstaltungen richten sich an die interessierte Bevölkerung. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Aufgrund der Corona-Pandemie ist das Platzkontingent begrenzt. Deshalb ist eine Anmeldung zwingend erforderlich. Es gelten die üblichen Hygiene- und Abstandsregelungen und die Anmeldedaten werden 14 Tage aufbewahrt. Anmeldeschluss für alle Veranstaltungen ist der 05. November 2020. Anmeldung und weitere Informationen im Internet unter https://um.baden-wuerttemberg.de/infoveranstaltung-wolf.

Warenkorb

Titel Anzahl Preis
Gesamtpreis: