Erhaltung der ökologischen Vielfalt der Rheinwälder -
Ordination

www.fva-bw.de
Bei der Verteilung der Traubenkirsche in der Strauchschicht fällt auf, dass ihre ökologische Amplitude viel größer ist, und dass sie sich auf einem größeren Standortsspektrum verjüngen kann. Letztendlich kann sich die Traubenkirsche aber nur in einem viel engeren (oben beschriebenen) Standortsbereich in der Baumschicht behaupten.



Gehe zu Folie:  1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24  25  26  27  28  29  30  31 
 zurück     ||     Fenster schließen     ||      français     ||     weiter 

Warenkorb

Titel Anzahl Preis
Gesamtpreis: