Erhaltung der ökologischen Vielfalt der Rheinwälder -
Ordination

www.fva-bw.de
Im Bereich Kembs im Süden bis Lauterbourg im Norden wurden in den französischen Rheinwäldern im Rahmen verschiedener Kartierungen insgesamt 646 Vegetationsaufnahmen im Zeitraum 1994 – 1996 erstellt. Von der deutschen Rheinseite konnten Aufnahmen aus dem Taubergiessen (Ostermann, 2000) und aus dem gesamten staubeeinflussten Bereich zwischen Hartheim im Süden bis Iffezheim im Norden (R. Hauschild / W. Wolf, 2002) in die gemeinsame Datenbasis aufgenommen werden. Somit liegen rund 900 vergleichbare Vegetationsaufnahmen aus dem Untersuchungsgebiet vor.



Gehe zu Folie:  1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24  25  26  27  28  29  30  31 
 zurück     ||     Fenster schließen     ||      français     ||     weiter 

Warenkorb

Titel Anzahl Preis
Gesamtpreis: