Programm

Systemvoraussetzungen

Hardware

Da es sich um ein Programm unter Windows mit

  • vielen Datenbankzugriffen
  • aufwendigen Rechenalgorithmen
  • graphischem Aufbau von Bildschirmmenüs

handelt, wird eine Konfiguration ab Pentium M 2 GHz oder höher mit mindestens 2 GB RAM empfohlen.

Die freie Kapazität auf der Festplatte sollte zur Installation mindestens 100 MB betragen. Das erforderliche NET-Framework beansprucht laut Microsoft ggf. 500 MB

Software

Das Programm ist seit 1997 bundesweit im Einsatz. Voraussetzung dafür war, dass das Programm unabhängig von Datenbanksystemen programmiert wurde. Das heißt, es ist kein zusätzliches MICROSOFT ACCESS oder ähnliches erforderlich. Das Programm selbst arbeitet mit MS ACCESS-Datenbanken im Format 2007/2010.

Die einzige Voraussetzung ist ein Windows-Betriebssystem ab Version WINDOWS XP. Das Programm wird als selbständig lauffähige EXE-Version ausgeliefert. Es gibt eine 32-bit sowie eine 64-bit Version.

Eine Programmversion für Windows 8 wird demnächst zur Verfügung stehen! Bitte informieren Sie sich an dieser Stelle.

Weitere Hinweise entnehmen Sie dem Handbuch, das unter Downloads angeboten wird.

Programmwartung / -weiterentwicklung

Die Wartung und Weiterentwicklung des Programms erfolgt durch die Abteilung Biometrie und Informatik der Forstliche Versuchs- und Forschungsanstalt Baden- Württemberg (FVA). Generell ist die Abteilung an Erfahrungen und Anregungen aus dem Nutzerkreis interessiert, um das Programm noch besser an die Bedürfnisse der Praxis anpassen zu können.

Mit der Version 8.2 wurde HOLZERNTE ein neuer Aspekt zur Hiebsbeurteilung hinzugefügt: Ergänzend zu den bisherigen, hauptsächlich monetären und aufwandsorientierten Hiebskennziffern wird nun der Nährstoffentzug, differenziert nach Baumarten, Kompartimenten, Sortimenten sowie Verwendung (stofflich vs. energetisch) berechnet. Zusätzlich werden flächen- und volumenbezogene Indikatoren angegeben um Vergleiche zwischen verschiedenen Flächen oder Informationen zur standörtlichen Nährstoffausstattung zu erleichtern.

Programmversionen

Mit der Version 8 steht das Programm allen Nutzern kostenlos zur Verfügung, es wird für 32bit- und 64bit-Systeme angeboten.

Momentan bieten wir Ihnen die beta-Version des Programms zum Download.

Die entsprechenden Versionen können Sie unter Downloads herunterladen.

Datengrundlagen

Volumenberechnung

  • BHD - Verteilungen
  • Höhenkurvenmodelle
  • Schaftformkurven
  • Formigkeitsstufen
  • Rindenabzugsfunktionen
  • Kronenderbholzfunktionen

Nährstoffentzüge

  • auf Basis des physikalischen Volumens
  • Nutzung von kompartimentsspezifischen Biomassefunktionen
  • Nutzung von kompartiments- und baumartenspezifische Nährelementgehalten
  • Datengrundlagen des EnNa-Projekts
    (von Wilpert et al. 2018)

Tarife zur Kostenberechnung

  • EST (Vorgabezeiten)
  • Leistungstarife
  • Stücklöhne
  • Prämienlöhne
  • Zeitlohn

Warenkorb

Titel Anzahl Preis
Gesamtpreis: