STIPSI - Ein Stichprobensimulator für Bestandes- und Betriebsinventuren

Ergebnisse

[ Überblick ]   [ Programm - Bestandesinventur ]   [ Programm - Betriebsinventur ]   [ Nutzerkreis & Geschichte ]  

Ergebnispräsentation

Die wichtigsten Auswertungsergebnisse der Stichprobensimulation lassen sich für beide alternativen Inventurverfahren in übersichtlich graphischer und tabellarischer Form darstellen, drucken und/oder speichern.


Bestandesinventur: Mittl. BHD aller Baumarten


Bestandesinventur: Stammverteilung Baumart Buche

Zur optimalen visuellen Veranschaulichung werden die wichtigsten Parameter als Säulendiagramme abgebildet. Dies gilt für die Grundfläche/ha, den mittleren BHD, die Stammverteilung und bei der Betriebsinventur auch für die Fläche/ha. Dabei sind zur besseren Vergleichbarkeit die Ergebnisse von Stichprobe (ausgefüllt) und Vollerhebung (gerastert) als hintereinandergesetzte Säulenpaare in der jeweiligen Baumartenfarbe dargestellt.


Betriebsinventur: Auswahlmatrix für Auswertungseinheiten


Betriebsinventur: Grundfläche/ha aller Bestandestypen der Altersklassen 1 & 2

Auswertungseinheit bei der klassischen Bestandesinventur ist jeweils der einzelne Bestand. Dagegen ist bei der Betriebsinventur je nach Bestandestypen/Altersklassen-Kombination eine größere Zahl von Auswertungseinheiten möglich. Die Entscheidung darüber trifft der Nutzer anhand einer farbigen Auswahlmatrix.

Die Simulation wird mit zufällig verschobenem Gitternetz bis zu 2000-mal wiederholt. Die Ergebnisse werden laufend im Fenster ‚Häufigkeitsverteilung’ dargestellt.

Für beide alternative Inventurverfahren sind die Hauptergebnisse einschließlich der statistischen Kennwerte teilweise im Fußteil der Graphiken, teilweise in gesonderten Basistabellen zusammengefasst. Für die Bestandesinventur kann zusätzlich eine Liste der verfahrensspezifischen Messwerte für jeden einzelnen Stichprobenpunkt angefordert werden.

Warenkorb

Titel Anzahl Preis
Gesamtpreis: