BARDI

Vermittlung von Wissen zur Forstwirtschaft in Zeiten des ­Klimawandels

Das Thema Klimawandel nimmt inzwischen eine zentrale Stellung in der forstlichen Bewirtschaftung ein.
Durch zunehmende  Extremwetterereignisse, z.B. lange Hitzeperioden im Sommer und häufigere, stärkere Niederschläge im Winter sind die Wälder immer größeren Belastungen ausgesetzt. Heimische Baumarten stoßen an ihre standörtlichen Grenzen und werden zunehmend anfälliger für Käferbefall und andere Schadrisiken. Dies bringt eine Vielzahl von Herausforderungen für den Einsatz der zukünftigen forstlichen Maßnahmen mit sich und für diese Maßnahmen braucht es eine gut geschulte Praxis.

Wie die Vermittlung von Wissen zur Klimawandelanpassung in die Praxis gut funktionieren kann, ist die zentrale Frage des Projektes. Hierfür werden Lehrveranstaltungskonzepte getestet und evaluiert.

 

 

Weitere Informationen

Warenkorb

Titel Anzahl Preis
Gesamtpreis: