Die Luxemburger Naturverwaltung (ANF) plant mittelfristig im Rahmen der Abgrenzung von FFH-Gebieten ca. 2,5 % der Waldfläche (entspricht etwa 2.000 ha) von Luxemburg aus der Bewirtschaftung nehmen und als Naturwaldreservat ausweisen. Seit 2004 besteht dazu die Kooperation zwischen der FVA und der ANF mit dem Ziel wissenschaftliche Monitoringkonzepte für und Methoden zur Dokumentation der Dynamik in Naturwaldreservaten gemeinsam weiter zu entwickeln.

Warenkorb

Titel Anzahl Preis
Gesamtpreis: