Abteilung Waldnaturschutz

Arbeitsbereich Waldgenetik
[ Abteilung Waldnaturschutz ]    [ Arbeitsbereich ]
 

Waldgenetik

Arbeitsbereich ist 2012 ausgelaufen

Auch Waldbäume einer Art unterscheiden sich in ihrer genetischen Ausstattung. Wir untersuchen die genetische Variabilität, lokalisieren genetische Marker, die für Resistenzen wichtig sind und entwickeln Methoden, um Herkünfte sicher voneinander trennen zu können. Genetische Untersuchungen beziehen sich unter anderem auf die häufigen Waldbaumarten Buche, Tanne, Fichte, Douglasie, Esche und Kirsche.

Leider keine weiteren Informationen vorhanden. Wenden Sie sich bei Fragen an:

Abteilung Waldökologie,
Herrn Dr. Aldinger.


nach oben

 Projekte im Arbeitsbereich


Bereits abgeschlossen