Dr. Micha Herdtfelder

Seit 2019: Mitglied im Editorenteam des Newsletter Carnivore Damage Prevention (CDPnews)
Wissenschaftlich reviewter internationaler Newsletter zum Herdenschutz

Seit 2018: Leitung des Arbeitsbereiches Luchs und Wolf, FVA Baden-Württemberg, FVA-Wildtierinstitut
Monitoring von Luchs und Wolf, Herdenschutzkonzepte und -Beratung, Wissenstransfer und Kooperation, Forschungsprojekte zu Luchs, Wolf und Menschen

2012 - 2016: Umsetzung des 'Transfer- und Kommunikationsprojektes zum Umgang mit dem Luchs in Baden-Württemberg', FVA Baden-Württemberg, Abteilung Wald und Gesellschaft
Entwicklung von regionalen Arbeitskreisen mit Beteiligung aus Jagd, Naturschutz, Landwirtschaft und Verwaltung

Seit 2013: Leerassistent an der Albert-Ludwig Universität Freiburg
Ökologie und Management von Großen Beutegreifern

2011-2012: berufsbegleitende Ausbildung zum Mediator. Werkstatt für gewaltfreie Kommunikation, Freiburg
Konfliktlösung, Moderation von Arbeitsgruppen

2008 - 2012: Umsetzung des Forschungsprojektes 'Der Luchs in Baden-Württemberg', FVA-Baden-Württemberg, Abteilung Landespflege
Natur- und sozialwissenschaftliche Analysen anthropogen bedingter Mortalitätsfaktoren und deren Einfluss auf die Überlebenswahrscheinlichkeit des Luchses (Lynx lynx).

Seit 2007: Wissenschaftlicher Mitarbeiter, FVA Baden-Württemberg
Monitoring von Luchs und Wolf in Baden-Württemberg, Luchstelemetrie

2021

Erforschung der Populations- und Bewegungsökologie des Luchses als Grundlage eines Metapopulationsmanagements der kontinentaleuropäischen Luchspopulation (Lynx lynx). Natur und Landschaft 96 (1), 8.

HEURICH, M.; PREMIER, J.; SCHULTZE-NAUMBURG, J.; HERDTFELDER, M.; OESER, J.; KRAMER-SCHAD, S., FVA-Wildtierinstitut 
2018

Auswilderungsprojekte vs. Bestandsstützung durch Einzeltiere ? Brauchen wir komplexe Auswilderungsprojekte oder reichen Bestandsunterstützungen durch Einzeltiere für den Luchs aus? In: THIEL-BENDER, C.; HEIDER, C. (Hrsg.): Luchse in NRW ? Regionale Perspektiven/ europäische Verantwortung. Tagungsband zur Veranstaltung. 25.05.2018. Bonn, 74

HERDTFELDER, M., Veröffentlichungen, Wald und Gesellschaft (bis 2020) 
2017

Rasch melden und Fotos machen. Badische Bauern Zeitung 16, 24

BÖCKER, F.; HERDTFELDER, M., Veröffentlichungen, Wald und Gesellschaft (bis 2020) 
2016

Eurasischer Luchs – seltene Katze in Baden-Württemberg. Naturschutz-Info (2), 12-17

HERDTFELDER, M., Veröffentlichungen, Wald und Gesellschaft (bis 2020) 
  • Arbeitsbreichsleitung Luchs und Wolf
  • Entwicklung von Managementkonzepten für Luchs und Wolf
  • Mediationsprozesse mit Betroffenen im Bereich Wildtiermanagement
  • Forschungsprojekte im Bereich Herdenschutz
  • Co-Editor Newsletter CDPnews - internationaler Herdenschutz
  • Habitat- und Populationsmodellierungen Luchs
  • Telemetrieprojekte Luchs

Lehrtätigkeit

Lehrtätigkeit an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg: Ökologie und Management von Großen Beutegreifern

Projekte

Aktuell kein Projekt vorhanden.

Warenkorb

Titel Anzahl Preis
Gesamtpreis: