Wichtige Information

Aufgrund der dynamischen Entwicklung im Zusammenhang mit dem Coronavirus arbeiten viele unserer Beschäftigten in Telearbeit von zuhause. Zudem sind viele Mitarbeitende für die Betreuung ihrer Kinder oder wegen eines Aufenthalts in einem durch das Robert Koch Institut deklarierten Risikogebiets freigestellt. Daher ist die telefonische Erreichbarkeit reduziert und es kann zu erhöhten Bearbeitungszeiten kommen.

Wir bitten um Ihr Verständnis.

Beobachten. Forschen. Beraten.

"Wir erarbeiten, sichern und vermitteln Waldwissen für Sie."

Die FVA ist als Forschungseinrichtung des Landes für den Wald und die Forstwirtschaft in Baden-Württemberg zuständig. Sie übernimmt Aufgaben, die für die gesamte Gesellschaft wichtig sind. Forschung, Monitoring, Fortbildung und die Beratung von Politik, Verwaltung und Betrieben machen den Kern unserer Arbeit aus.

Über uns

Publikationen

Gesamtsuche

Veröffentlichungen

Hier finden Sie die Bibliographie der FVA mit allen Veröffentlichungen aus der FVA und den beiden Vorgängerinstitutionen, der Badischen Forstlichen Versuchsanstalt und der Württembergischen Forstlichen Versuchsanstalt.

Schriftreihen

Hier finden Sie die von der FVA herausgegebenen Publikationen als Download bereitgestellt.

Aktuelles

Borkenkäfer-Newsletter Nordschwarzwald 05.06.2020 (KW23)

Jungkäfer in den Startlöchern

Beobachtungszeitraum 29.05.-05.06.2020: Aktuell werden weiterhin Geschwisterbruten der ersten Generation angelegt. Die ersten F1-Käfer sind nun fast fertig entwickelt und, sobald die Witterung wieder passt, ausflugbereit. Noch wird die Schafskälte in der kommenden Woche für etwas Ruhe sorgen, doch spätestens ab Mitte Juni ist wohl mit erhöhter Schwärm- und Befallsaktivität durch die erste Buchdrucker-Generation zu rechnen.

PDF zum Herunterladen

Aktueller Hinweis zum Eichenprozessionsspinner (Nr. 5 vom 29.05.2020)

Die Raupen haben das vierte Larvenstadium vollendet, die Gefahr für die menschliche Gesundheit steigt.

PDF Herunterladen

Borkenkäfer-Newsletter Nordschwarzwald 28.05.2020 (KW22)

Erste Jungkäfer im Brutbild

Beobachtungszeitraum 21.05.-28.05.2020: Die Borkenkäferentwicklung im Nordschwarzwald vollzieht sich aufgrund des warmen Wetters rasch: In den Brutbildern der Buchdrucker sind nun in den temperaturbegünstigten Lagen auf 600-800 m ü.NN bereits erste hellbraune Jungkäfer zu beobachten, welche nach weiteren ca. 2 Wochen Reifefraß ausflugsbereit sein werden. Wenn noch nicht geschehen, sollte die Sturmholzaufarbeitung in diesen Bereichen priorisiert und rechtzeitig vor dem F1-Ausflug abgeschlossen werden.

PDF zum Herunterladen

ABGESAGT - FVA vor Ort-Kolloquium in Bad Waldsee

FVA vor Ort-Kolloquium, ein Querschnitt aus der FVA-Kolloquienreihe 2019/2020

Die Teilnehmenden werden über aktuelle Forschungsschwerpunkte der FVA informiert. Die Veranstaltung beinhaltet praxisrelevante wissenschaftliche Vorträge und bietet die Gelegenheit zur anschließenden Diskussion.

Detailprogramm und Möglichkeit zur Anmeldung folgen.

ABGESAGT - FVA vor Ort-Kolloquium in Königsbronn

FVA vor Ort-Kolloquium, ein Querschnitt aus der FVA-Kolloquienreihe 2019/2020

Die Teilnehmenden werden über aktuelle Forschungsschwerpunkte der FVA informiert. Die Veranstaltung beinhaltet praxisrelevante wissenschaftliche Vorträge und bietet die Gelegenheit zur anschließenden Diskussion.

Detailprogramm und Möglichkeit zur Anmeldung folgen.

Warenkorb

Titel Anzahl Preis
Gesamtpreis: