Der Herbst beginnt, die Borkenkäfer gehen in die Winterruhe. Aber auch wenn nun kein Frischbefall mehr entsteht, ist es weiterhin sehr wichtig, nach Überwinterungsbäumen Ausschau zu halten! Aufgrund der vor allem in der zweiten Saisonhälfte dynamischen Befallsentwicklung in Teilen des NLP und dessen Umfeld ist für 2023 von einer kritischen Ausgangssituation auszugehen.

Die anhaltend warm-trockene Witterung stellt(e) das Borkenkäfer-Management in diesem Jahr erneut vor größere Herausforderungen. Eine dritte Käfergeneration entwickelt sich gerade vielerorts unter der Rinde der Fichten. Im Herbst gilt es nun, diese Überwinterungsbäume aufzuspüren und unschädlich zu machen, um damit das Gefährdungspotential für das kommende Jahr zu reduzieren.

2022

Mammal responses to predator scents across multiple study areas. Ecosphere 13(8), https://doi.org/10.1002/ecs2.4215

SUNDE P.; BÖCKER F.; RAUSET G.R.; KJELLANDER P.; CHRENKOVA M.; SKOVDAL T.M.; VAN BEECK CALKOEN S.; MAYER M.; HEURICH M., Publikationen, Veröffentlichungen, FVA-Wildtierinstitut 

Aktuell wird weiterhin jede Menge Frischbefall erkannt – intensive Befallskontrollen bleiben daher (trotz deutlich reduzierter Fangzahlen) wichtig! Denn jeder erkannte Frischbefall senkt das Gefährdungspotential im kommenden Jahr. Aufgrund des sehr warmen Sommers werden bis in mittlere Höhenlagen ab Mitte August nun teilweise bereits Bruten der dritten Käfergeneration angelegt.

Borkenkäfer-Management unter Hochdruck: Auch wenn es zu Jahresbeginn noch nicht so aussah, 2022 wird im NLP Schwarzwald ein besonders Borkenkäferreiches Jahr werden: Bereits jetzt überdurchschnittlich gefüllte Fallen, viel Frischbefall im Pufferstreifen – dazu zunehmender Trockenstress der Wirtsbäume und die Aussicht auf eine dritte Käfergeneration im August!

Der Falterflug hat begonnen – Letzter Hinweis 2022

2022

Stem girth changes in response to soil water potential in lowland dipterocarp forest in Borneo: An individualistic time-series analysis. PLoS ONE 17(6): e0270140. https://doi.org/10.1371/journal.pone.0270140

NEWBERY D.M.; LINGENFELDER M., Publikationen, Veröffentlichungen, Biometrie und Informatik 
2022

Waldweideprojekte in Deutschland - Eine Übersicht und wie sind die Herausforderungen zu schaffen? In: Weiden! - Wege Zur Bewahrung Der Biodiversität. Neue (alte) Wege für eine Weidestrategie. Dokumentation Zweier Online-Veranstaltungen zu Potenzialen, Herausforderungen und Strategien der naturnahen Beweidung. Beiträge der Akademie für Natur- und Umweltschutz Baden-Württemberg. Vol. 59. Stuttgart: Hirzel Verlag, 2022. S. 165-176.

RUPP M., Publikationen, Veröffentlichungen, Waldnaturschutz 

Warenkorb

Titel Anzahl Preis
Gesamtpreis: