2022

Impact of climate change on wood and woodworkers — Cryptostroma corticale (sooty bark disease): A risk factor for trees and exposed employees. Front. Public Health 10, 973686. doi: 10.3389/fpubh.2022.973686

KESPOHL, S.; RIEBESEHL, J.; GRÜNER, J.; RAULF, M., Veröffentlichungen, Waldschutz 
2022

Variabilität der Morphologie und Anatomie der Blätter der Stechpalme (Ilex aquifolium L.) in Abhängigkeit von Licht und Verbiss. Mitt. Deutsch. Dendrol. Ges. (MDDG) 107,31-50.

HOLZ G.; GRÜNER J.; REIF A., Veröffentlichungen, Waldschutz 

Der Herbst beginnt, die Borkenkäfer gehen in die Winterruhe. Aber auch wenn nun kein Frischbefall mehr entsteht, ist es weiterhin sehr wichtig, nach Überwinterungsbäumen Ausschau zu halten! Aufgrund der vor allem in der zweiten Saisonhälfte dynamischen Befallsentwicklung in Teilen des NLP und dessen Umfeld ist für 2023 von einer kritischen Ausgangssituation auszugehen.

2022

FraxForFuture — research on European ash dieback in Germany. Journal of Plant Diseases and Protection. https://doi.org/10.1007/s41348-022-00670-z

LANGER, G.J.; FUCHS, S.; OSEWOLD, J.; PETERS, S.; SCHREWE, F.; RIDLEY, M.; KÄTZE, R.; BUBNER, B.; GRÜNER, J., Veröffentlichungen, Waldschutz 

Die anhaltend warm-trockene Witterung stellt(e) das Borkenkäfer-Management in diesem Jahr erneut vor größere Herausforderungen. Eine dritte Käfergeneration entwickelt sich gerade vielerorts unter der Rinde der Fichten. Im Herbst gilt es nun, diese Überwinterungsbäume aufzuspüren und unschädlich zu machen, um damit das Gefährdungspotential für das kommende Jahr zu reduzieren.

2022

Mammal responses to predator scents across multiple study areas. Ecosphere 13(8), https://doi.org/10.1002/ecs2.4215

SUNDE P.; BÖCKER F.; RAUSET G.R.; KJELLANDER P.; CHRENKOVA M.; SKOVDAL T.M.; VAN BEECK CALKOEN S.; MAYER M.; HEURICH M., Publikationen, Veröffentlichungen, FVA-Wildtierinstitut