Wissenstransfer - Die FVA praxisnah

Die FVA-Kolloquienreihe startet am Donnerstag, den 16. November 2023 digital.

Der Webex Link für die Teilnahme wird dem Veranstaltungsverteiler der FVA zusammen mit der Einladung zum jeweiligen Kolloquiumstermin rechtzeitig zugeschickt. Falls Sie Interesse haben, im Verteiler aufgenommen zu werden, dann schreiben Sie eine Email an das Kongressbüro der FVA oder machen Sie es hier.

Alle FVA-Kolloquien beginnen um 14 Uhr und enden um ca. 17 Uhr.

Die Dokumentation der einzelnen Termine wird auf dieser Seite im Nachgang der Veranstaltung bereitgestellt.

Termine FVA-Kolloquienreihe 2023/2024

16.11.2023: Themenschwerpunkt "Neuigkeiten aus dem forstlichen Risiko- und Krisenmanagement"

Rapid Risk Assessment – Eine Methode um betriebliche Risiken schnell und umfassend zu analysieren
Dr. Christoph Hartebrodt
Präsentation als PDF herunterladen (2,3 MB)

Klimawandel und Ökosystemleistungen – Eine Annäherung an die Veränderungen aufgrund der Anpassung des Baumartenspektrums
Aaron Westhauser
Präsentation als PDF herunterladen (2,3 MB)

Risikowahrnehmung und Bewusstseinsbildung am Beispiel der Waldbrandprävention
Dr. Yvonne Hengst

Präsentation als PDF herunterladen (2 MB)

07.12.2023: Themen aus der Abteilung Boden und Umwelt

Bodenlebende Mikroorganismen – unsichtbare Akteure mit großer Wirkung
Dr. Sarah Bluhm
Präsentation als PDF herunterladen (2,5 MB)

„Schwammwälder“: Potentiale für den dezentralen Wasserrückhalt im Wald
Dr. Heike Puhlmann
Präsentation als PDF herunterladen (3,5 MB)

Waldböden als Methansenke – Bakterien als Schlüssel zum Klimaschutz
Verena Lang
Präsentation als PDF herunterladen (4 MB)

11.01.2024: Themen aus der Stabsstelle Gesellschaftlicher Wandel

„Soziologie des Waldes“. Einblicke in die Arbeit der „Stabsstelle gesellschaftlicher Wandel“
Dr.
Stephanie Bethmann

Präsentation als PDF herunterladen (2,1 MB)
 

„Holzknecht“ oder „Klimaretter“? Entstehung und Veränderung waldbezogener Werte und des (zukünftigen) beruflichen Rollenverständnisses von Forststudierenden
Diana Cichecki, Hannes Weinbrenner

Präsentation als PDF herunterladen (1,3 MB)

Klimawandel im Wald – was macht das mit den Menschen? Einblicke einer qualitativen Studie
Dr. Carolin Maier, Ronja Mikoleit

Präsentation als PDF herunterladen (2 MB)
Offene Fragen und Anmerkungen (PDF)

01.02.2024: Themenschwerpunkt "Laubholzforschung in ganzer Breite – von der Waldgenetik bis zur Holznutzung"

Genetische Variation und Anpassung heimischer Eichenarten: auf der Suche nach Saatgutquellen für klimafitte Wälder
Dr. Charalambos Neophytou

Präsentation als PDF herunterladen (2,5 MB)

Veränderungen der Potenziellen Natürlichen Vegetation im Klimawandel
Jonas Hinze

Präsentation als PDF herunterladen (1 MB)

Neue Ergebnisse zur Nutzung und Verwendungsmöglichkeiten von schwachem Laubholz
Dr. Franka Brüchert

Präsentation als PDF herunterladen (2,1 MB)

07.03.2024: Themenschwerpunkt "Biodiversität"

Die Auswirkungen des Alt- und Totholzkonzepts auf Fledermäuse
Anna-Lena Hendel

Präsentation als PDF herunterladen (4,5 MB)

Konzept zum Biodiversitätsmonitoring im Wald
Dr. Benjamin Schwarz, Dr. Christian Bluhm

Präsentation als PDF herunterladen (6,8 MB)

Besitzübergreifende Natura 2000 Beratung
Dr. Axel Buschmann, Joachim Bea
 

Präsentation als PDF herunterladen (2,2 MB)

11.04.2024: Aktuelles zum Waldschutz

Empfehlungen zum forstbetrieblichen Umgang mit dem Eschentriebsterben
Dr. Jörg Grüner, Feray Steinhart

Präsentation als PDF herunterladen (5,6 MB)

Großer Brauner Rüsselkäfer
Dominik Wonsack

Präsentation als PDF herunterladen (7 MB)

Schäden an Alternativ-Baumarten
Felix Peter
 

Präsentation als PDF herunterladen(4,5 MB)

video 1

16.05.2024: Themenschwerpunkt "Fernerkundung"

Einblick in die Datenschätze der Fernerkundung
Selina Ganz

Monitoring der Biodiversität mit Methoden aus der Fernerkundung (MoBiTools)
Selina Ganz

Wo steht Totholz im Schwarzwald? Luftbildbasierte Totholzkarten liefern wertvolle Informationen
Katarzyna Zielewska-Büttner

Ergebnisse aus dem Projekt ,,Fernerkundungsbasiertes Nationales Erfassungssystem für Waldschäden''
Philipp Eisnecker

Entstehung der Holzvorratskarte und zukünftige Bereitstellung
Philipp Eisnecker

Ergebnisse aus dem Projekt "Five3D - Fernerkundung für innovative Verfahren des Waldstrukturmonitorings
Eva Kranefeld

Warenkorb schließen

Warenkorb

Titel Anzahl Preis
Gesamtpreis: