Felix Böcker

2020: Abschluss Fernlehrgang „Hundewissenschaften", Akademie für
Tiernaturheilkunde ATN AG

seit 2017: Wissenschaftlicher Mitarbeiter, FVA Freiburg, Abt. Wald und Gesellschaft, Fachbereich Wildtierökologie

2017 - 2019: Wissenschaftlicher Mitarbeiter, LUPUS Institut für Wolfsmonitoring und -forschung

2014 - 2017: Wissenschaftliche Hilfskraft, FVA Freiburg, Abt. Wald und Gesellschaft, Fachbereich Wildtierökologie

2014 - 2016: Studium "Forstwissenschaften / Forest Sciences" (M.Sc.), Albert-Ludwigs-Universität, Freiburg

2019

Jackal and Hide - scat detection dogs help to monitor golden jackals (Canis aureus). In: TIEDE, J.; KLEIN RAUFHAKE, T. (eds.): GfÖ 2019 : Science meets practice ; 49th Annual Meeting of the Ecological Society of Germany, Austria and Switzerland ; University of Münster, 9 - 13 September 2019 ; book of abstracts, GfÖ, Münster, 1

BÖCKER, F.; WIRK, L.; HELTAI, M. et al. , Veröffentlichungen  Wald und Gesellschaft 
2018

Hundeeinsatz in Wildtierforschung und Naturschutz ? Wie Hunde Monitoring und Forschung unterstützen können. FVA-Einblick 22 (1), 19-21

BÖCKER, F. , Veröffentlichungen  Wald und Gesellschaft 
2018

Was ist wichtig, wenn der Wolf wiederkommt? Der Wolf in Baden-Württemberg. Die Gemeinde : BWGZ 141 (10),

BÖCKER, F.; SUCHANT, R.; ERRETKAMPS, J. , Veröffentlichungen  Wald und Gesellschaft 
2018

Wildlife Detection Dogs ? Einsatz und Grenzen von Artenspürhunden in Wildtierforschung und Naturschutz. In: KÖNIG, A.; ARNOLD, J.; SUCHANT, R. et al. (Hrsg.). 28.-30. Juni 2018, Waldachtal. 47-50

BÖCKER, F.; TAUBMANN, J.; GRIMM-SEYFARTH, A. , Veröffentlichungen  Wald und Gesellschaft 

Forschungsschwerpunkte

  • Forschung und Monitoring Großer Beutegreifer
  • Artenspürhunde

Lehrtätigkeit

keine Lehrtätigkeit vorhanden

Projekte

Aktuell kein Projekt vorhanden.

Warenkorb

Titel Anzahl Preis
Gesamtpreis: