Wiederherstellung des FFH-Lebensraumtyps 91U0 in BW

Im "Nationalen Bericht 2013" wurde der LRT 91U0 als einziger Wald-LRT in BW als "ungünstig-schlecht" ("rot" gemäß Ampelschema) eingestuft. Im Rahmen des Projektes erfolgt eine Vollerhebung gemäß FFH-Monitoring des LRT in BW. Auf Basis der biotopscharfen Maßnahmenplanung erfolgt über die betroffenen unteren Forstbehörden eine Maßnahmenumsetzung. Ziel ist die Wiederherstellung eines günstigen Erhaltungszustandes.
Projektnummer: 1537
Beginn: 2018
Forschungsschwerpunkt: Waldnaturschutz und Biodiversität
Ende: 2019
Leitung: Andreas Schabel - Abteilung: Waldnaturschutz
Arbeitsbereiche: NATURA 2000
Beteiligte: Waldnaturschutz (Federführung Ab Natura 2000, Fachliche Unterstützung durch AB Waldbiotopkartierung)
Mitarbeitende: Andreas Schabel (Leitung), Axel Wedler (stellvertr. Leitung), Vanessa Tschöpe

Warenkorb

Titel Anzahl Preis
Gesamtpreis: