Was denkt Freiburg über den Stadtwald? Studie untersucht die Wahrnehmung von Baumarten

News

Wie sehen Waldbesuchende die Baumarten im Freiburger Wald? / Foto ©FVA

Der Freiburger Wald leistet Vieles – er ist von großer Bedeutung für den Erhalt der Biodiversität, für den Klimaschutz und natürlich für den nachwachsenden Rohstoff Holz. In Stadtnähe spielt der Wald als Erholungsort und für sportliche Aktivitäten eine sehr große Rolle. Das gilt insbesondere in einer Zeit, in der der Alltag noch immer durch das Corona-Virus geprägt ist. Doch wie werden der Wald und insbesondere einzelne Baumarten von Waldbesuchenden wahrgenommen? Wo gefällt es ihnen besonders gut und warum?

Gerade weil die Erholungsfunktion des Waldes von so großer Relevanz ist, werden die Interessen der Waldbesuchenden auch in der Gestaltung des Waldes berücksichtigt. Dafür ist es wichtig zu wissen, wie sie den Wald wahrnehmen. Insbesondere dazu, wie einzelne Baumarten gesehen werden, gibt es bisher wenige Informationen. Dabei werden sie zunehmend interessant – gerade im Hinblick auf den Klimawandel, der zum Teil Veränderungen in der Baumartenwahl erforderlich macht. An dieser Stelle setzt eine aktuelle Forschungsarbeit an, die in Kooperation des Forstamts Freiburg mit der Forstlichen Versuchs- und Forschungsanstalt Baden-Württemberg (FVA) entsteht. Ziel der Studie ist es, Informationen darüber zu gewinnen, wie Besuchende des Freiburger Waldes einzelne Baumarten wahrnehmen und bewerten.

Machen Sie mit!
Ob Sie nun gelegentlich eine Runde joggen gehen, regelmäßig auf dem Mountainbike sitzen oder die tägliche Gassi-Runde Sie durch den Stadtwald führt – völlig unabhängig davon, in welcher Art und Häufigkeit Sie den Freiburger Wald nutzen, können Sie bis Sonntag, den 04. Oktober 2020 an einer Online-Umfrage teilnehmen. So tragen Sie dazu bei, dass Ihre Interessen am Freiburger Wald bei dessen Gestaltung besser berücksichtigt werden können.
Die Umfrage finden Sie auf unserer Website.

PDF-Download der Pressemitteilung

Warenkorb

Titel Anzahl Preis
Gesamtpreis: