Kooperation mit der Luxemburger Naturverwaltung zum Thema "Waldnaturschutz"

Seit 2004 besteht eine Kooperation zwischen der FVA und der Naturverwaltung Luxemburg (ANF) zum Thema Waldnaturschutz. Dabei stehen die Themen Naturwaldforschung/Bannwaldforschung, die Waldbiotopkartierung und Natura 2000 im Mittelpunkt. Hauptaufgabe der FVA ist die Entwicklung von Monitoring-Instrumenten zur Erfassung der Biologischen Vielfalt von Wäldern. Das schließt die laufende Anpassung von Konzepten an geänderte Fragestellungen und technische Gegebenheiten ein wie auch die Aktualisierung von Spezial-Software und die Datenhaltung. Die Auswertung von Monitoring-Daten, ihre Interpretation und Publikation sowie die fachliche Beratung der ANF zu aktuellen Themen der Biodiversität von Wäldern bilden weitere Schwerpunkte der Zusammenarbeit.
Projektnummer: 705
Beginn: 2004
Forschungsschwerpunkt: Nachhaltigkeit und Multifunktionalität
Leitung: Anne Wevell von Krüger - Abteilung: Waldnaturschutz
Arbeitsbereiche: Waldschutzgebiete
Beteiligte: Waldnaturschutz
Mitarbeitende: Anne Wevell von Krüger (Leitung), Dr. Veronika Braunisch (stellvertr. Leitung), Dr. Lucia Seebach, Klaus Winkler

Warenkorb

Titel Anzahl Preis
Gesamtpreis: