Waldboden – Boden des Jahres 2024

Was verbirgt sich im Wald unter unseren Füßen? Wie geht es den Waldböden in Baden-Württemberg? Was kreucht und fleucht in der Erde? Wie steht es um den Wasserhaushalt im Wald? 2024 kommt dem Waldboden besonders viel Aufmerksamkeit zu, denn: Die Deutsche Bodenkundliche Gesellschaft hat ihn zum Boden des Jahres ernannt.

Die FVA forscht intensiv zum Waldboden im Land. Unsere Arbeit stellen wir Ihnen im Laufe des Jahres vor: Projekte, Material und Veranstaltungen rund um den Waldboden finden Sie hier Monat für Monat.

Projekte rund um den Waldboden an der FVA

Stöbern Sie durch unsere Projekte und Expertise rund um das Thema! Im Laufe des Jahres eröffnet sich Ihnen mit jedem Monat ein weiterer Einblick:

März

März

April

April

Mai

Mai

Juni

Juni

Juli

Juli

August

August

September

September

Oktober

Oktober

November

November

Dezember

Dezember

Waldboden zum Reinhören

Welche Funktionen übernimmt der Waldboden? Was gefährdet ihn und welche Veränderungen bringt der Klimawandel mit sich? Die Deutsche Bodenkundliche Gesellschaft hat den Waldboden zum Boden des Jahres 2024 gekürt. Anlässlich dieser Auszeichnung spricht FVA-Direktor Prof. Dr. Ulrich Schraml mit Bodenkundler Dr. Peter Hartmann und Standortskundler Sebastian Peters.

Was kreucht und fleucht denn in unseren Waldböden? Was belastet sie und wie können Böden und Bodenlebewesen geschützt werden? Prof. Dr. Ulrich Schraml, Direktor der FVA, spricht mit Dr. Heike Puhlmann. Die Hydrologin leitet die Abteilung Boden und Umwelt an der FVA und nimmt uns in dieser Episode mit in eine Welt, die noch viel Unbekanntes birgt.
Zur Abteilung Boden und Umwelt

Boden des Jahres

Die Wahl eines "Boden des Jahres" hat zum Ziel, das Bewusstsein der Öffentlichkeit für Böden und ihre Funktionen zu fördern. Dadurch rückt in den Vordergrund, wie wichtig der Schutz dieser lebenswichtigen Ressource ist. Die Wahl trifft ein Kuratorium, das aus der Deutschen Bodenkundlichen Gesellschaft, dem Bundesverband Boden und dem Ingenieurtechnischen Verband für Altlastenmanagement und Flächenrecycling besteht. Der Boden des Jahres wird jeweils am 5. Dezember verkündet.

Warenkorb schließen

Warenkorb

Titel Anzahl Preis
Gesamtpreis: